✿ Gelegenheit Macht Diebe - Nicht alles, was schwul ist, glänzt ✿

 

In meinem Debüt-Roman geht es um einen naiven, jungen Mann, der sich unsterblich in Marco verliebt. Marco ist zu seinem Frust aber alles andere als begeistert von seinem kleinen Fan und lässt ihn das auch ständig spüren.

Doch statt aufzugeben, kämpft Jan weiter und gerät dabei immer tiefer in Marcos Welt. Wie er allerdings rausfinden muss, ist diese Welt nichts für schwache Gemüter, wie das des Jan.

 

Dieser Roman erschien einst im GeMaDi Verlag, ist zur Zeit jedoch nicht zu kaufen, da er grundlegend überarbeitet wird.

 

Für das Pseudonym "Marty Tolstoy" entschied ich mich, weil ich von Kind an gerne so heißen wollte. Ich war sogar der Meinung, den Namen selbst erfunden zu haben, bis ich eines besseren belehrt wurde. Die Leidenschaft zu diesem Namen habe ich aber natürlich trotzdem nicht verloren. Mittlerweile nenne ich mich allerdings bei meinen richtigen Namen, um mit ihm einen neuen Lebensabschnitt anzugehen, der durch die Übernahme des Namens bei meiner Hochzeit schonmal wunderschön anfing :-)


✿ Gelegenheit macht Diebe 2 - Ich kriege ihn... ✿

 

Im zweiten Teil des Romans glaubt Jan, endlich von seiner großen Liebe los gekommen zu sein und stürzt sich in die Arbeitswelt. Doch gerade als er davon überzeugt ist, sein Leben endlich im Griff zu haben, holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Zumindest meint er das, als er in seinem neuen Chef, den unnahbaren Marco zu erkennen glaubt.

Auf der Suche nach der Wahrheit entdeckt er jedoch mehr als ihm lieb ist.


✿ Gelegenheit macht Diebe 3 - Manchmal muss man loslachen ✿

 

Auch im dritten und finalen Teil der Geschichte wird Jan unweigerlich mit diesem verflixten Marco konfrontiert. Erstaunlicherweise bändelt unser kleiner Tollpatsch allerdings seit seiner neuen Arbeitsstelle mit jemand ganz anderen an, was Marco gar nicht mal so Recht zu sein scheint. Doch soll Jan wirklich seinen ersten richtigen Freund aufgeben, nur um am Ende vielleicht wieder allein da zu stehen? Keine leichte Entscheidung für Jan, zumal Marco ihn tiefer in seine Welt zieht denn je.

 

Der Autoren-Name wurde, wie hier auf dem Bild zu sehen ist, natürlich nicht abgeschnitten, der läuft nur ganz unkonventionell auf den Buchrücken.