✿ Die Rohfassung ist vollendet! *quietsch ✿

 

Juhuuu, nach insgesamt, äääh *nachschauen geh* ... nach zwei einhalb Jahren :-o habe ich es endlich vollbracht: Die Schachtkinder wurden geschrieben. Komplett. Ohne Widerrede. Freu!

Keines meiner Manuskripte hat jemals so eine Entwicklung hingelegt. Das Ganze hab ich mindestens vier Mal völlig neu geschrieben. Und die neueste Version war noch nicht mal im Lektorat. Wer weiß, wie sehr es sich da nochmal verändert. Eigentlich ist es sogar schon länger als zwei einhalb Jahre her, dass ich damit angefangen habe. Ein Screenshot von damals (ich hab den Splien, immer alle Schritte bildlich festzuhalten) zeigt, dass die aller erste Version schon 2011 entstand. Ich hänge euch mal einen Ausschnitt daraus an:

Dieser Textausschnitt kommt in der aktuellen Version nicht vor, daher kann ich ihn euch ruhig zeigen ;-) Ein bisschen brutal bleibt es aber trotzdem. Bin gespannt wie meine Lektorin es findet. Sie regte mich zu einer neuen Erzähl-Perspektive an, die das Alles etwas emotionaler und persönlicher machen soll. Meine Testleser waren nämlich auch der Meinung, dass das irgendwie klingt, als hätte der Erzähler einen Stock im A****. Ich danke euch für euer Feedback :-) Ihr hattet sowas von Recht! ;-p

 

Dann heißt es jetzt nur noch abwarten und Pepsi trinken. Mit viel Glück kann ich das Buch dieses Jahr sogar noch veröffentlichen *glucks*. Aber jetzt erstmal abwarten.

 

Viele aufgeregte Grüße in die weite Welt da draußen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0